Die Piratenpartei Herford setzte sich schon länger für freie Kommunikationswege ein.

Diesen Bemühungen sollen nun Taten folgen. Die Piraten aus dem Kreis Herford spenden 10 Router für das Freifunk Projekt und wollen so Ihren Beitrag dazu leisten ein freies Netzwerk in Bürgerhand aufzubauen.

Die Router sollen vorzugsweise an Gastronomen verteilt werden, da dort viele Leute von diesen Anschlüssen profitieren könnten und sich Betreiber keine Sorgen über die Haftung machen müssen. Der Gesamte Datenverkehr wird nämlich über die Server vom Freifunk Projekt geleitet, sodass der Betreiber keine Abmahnungen zu fürchten hat.

Außerdem sollen so mehr Menschen auf das Freifunk Projekt aufmerksam gemacht werden.

Interessierte können gerne das Kontaktformular auf unserer Seite benutzen.

Weitere Informationen auf bielefeld.freifunk.net und bald auch auf herford.freifunk.net (aktuell mit Weiterleitung nach Bielefeld)

Link zur NW

140821-Freifunk-NW